Meine Anwendungen - Meine Tätigkeiten

Die angeführten Anwendungen und Methoden sollen dir einen kleinen Einblick in meine Arbeit mit Tieren geben :).

Die Gesunderhaltung und das Wohlbefinden können so sehr gut unterstützt werden. Die Anwendungen helfen dem Tier und oftmals auch dem Besitzer wieder in "Balance" zu kommen. Sie können zur Prävention oder auch bei Beschwerden eingesetzt werden.

Nähere Informationen bekommst du in den jeweiligen Unterpunkten :).

Ich freue mich sehr, dass du dich dafür interessierst! -

 

 

 

Tierkommunikation

Tierkommunikation
View+

Beim Thema Tierkommunikation sind viele Menschen skeptisch.

Verständlich...

--> WARUM ich das schreibe? Weil ich vor einigen Jahren noch genauso skeptisch war J.

Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen, mir dieses Thema genauer anzusehen und ich bin - Gott sei Dank - EINES BESSEREN BELEHRT worden J.

Die Tierkommunikation ist eine ganz wundervolle und schöne Möglichkeit, seinen Wegbegleiter besser kennenzulernen J.

Sie ist eine Art der Kommunikation zwischen Mensch und Tier, die helfen soll, gewisse Barrieren zu überbrücken. Sie soll dazu dienen, dass Mensch & Tier sich noch besser verstehen.

Natürlich sind nicht alle Tiere gleich offen, aber es kann helfen, auf den Wegbegleiter besser einzugehen.

Die Tierkommunikation kann in so vielerlei Richtungen hilfreich, schön, aber durchaus auch traurig sein.

Für mich ist es immer wieder schön, wenn ich die Möglichkeit habe, mit einem Tier eine Kommunikation aufzubauen. Danach dem Besitzer davon zu erzählen und es mit ihm zu besprechen, ist für mich -und natürlich auch für mein Gegenüber- aufschlussreich, spannend, oftmals schön :), kann aber durchaus - gerade beim Thema "Aufarbeiten von Erlebtem/Wunden/Traumata" oder "Sterbebegleitung" - auch traurig sein.

Ich bin froh und dankbar, dass ich mich näher mit diesem Thema befasst habe und nun auch auf diese Weise mit Tieren arbeite J.

 

Wann ist die Tierkommunikation nützlich? Wann kann sie gemacht werden?

  • zum besseren Verständnis zwischen Tier & Mensch
  • um Grundbedürfnisse des Alltages zu erfragen
  • einfach, um zu wissen, wie's dem Tier geht und was es gerne mag :)
  • um evtl. Dinge abzuklären, wie z.B. zusätzlicher Vierbeiner, der noch ins Haus geholt werden sollte, ...
  • wenn das Tier eine Vorgeschichte hat - Erlebnisse/Traumata - und evtl. Reaktionen zeigt, die man nicht verstehen kann
  • für die Mensch-Tier-Beziehung
  • um Missverständnisse abzuklären
  • zur Bewältigung von negativen Erlebnissen
  • um Blockaden/Beschwerden zu erkennen
  • bei vermissten Tieren
  • zur Sterbebegleitung

... und plötzlich entscheidet das Herz Dinge, die sich der Kopf niemals vorgestellt hat ...

 

 

Kontakt

Tum Animalis
          Daniela Zangerle
          Stanz 68
          6500 Stanz bei Landeck
          Austria

+43(0)6605454626
      info@tumanimalis.at

Anfrageformular